In aller Freundschaft Wiki
Advertisement
In aller Freundschaft Wiki

Dr. Niklas Ahrend Blutgruppe A Negativ (* 17.04.1980 in Hamburg) ist der Halbbruder von Dr. Kathrin Globisch und der uneheliche Sohn von deren Vater Harry. Er ist außerdem der Vater von Max.


Er arbeitete an der Sachsenklinik als Facharzt der Chirurgie und Gynäkologie.


Leben[]

Ahrend wurde am 17.04.1980 in Hamburg geboren und studierte von 1998 bis 2006 Humanmedizin an der Uniklinik Hamburg. Danach arbeitete er als Assistenzarzt am Sankt Helena Krankenhaus, welches ebenfalls in seiner Geburtsstadt steht. Von 2005 bis 2009 machte er seine Facharztausbildung für Chirurgie, bei Dr. Harald Loosen in den städtischen Kliniken von Hannover, wo er auch Dr. Leyla Sherbaz kennen lernte. Von 2006-2010 machte er ebenfalls in den Kliniken von Hannover, seine Facharztausbildung für Gynäkologie. Von 2009 bis 2012 war er Stationsarzt der Chirurgie in den diversen Kliniken von Hannover, und wechselte 2012 an die Leipziger Sachsenklinik. 2015 bekam er von seinem Ehemaligen Mentor Dr. Loosen, eine Oberarztstelle am Johannes Thal Klinikum in Erfurt angeboten, und nahm dieses auch an, er traf dort auch nach mehr als 10 Jahren wieder auf Dr. Sherbaz. Noch im selben Jahr, wurde er Ausbilder der Assistenzärzte am JTK. Vier Jahre später, bekam er ein Angebot aus San Francisco und nahm diese an. Er arbeitet dort als Chefarzt der Gynäkologie an einer Privatklinik.

Zusammenfassung[]

Zu Beginn seiner Karriere an der Sachsenklinik hatte er eine Affäre mit der Verwaltungsdirektorin Sarah Marquardt. Seit seiner gescheiterten Ehe mit Ute fällt er durch zahlreiche Flirts mit diversen Schwestern und jungen Assistenzärztinnen der Klinik auf. So hatte sich u. a. Schwester Julia zwischenzeitlich in ihn verguckt. Auf Schwester Arzu hatte er vom ersten Tag an ein Auge geworfen. Die Konkurrenz, die er sich damit zu Arzus Mann Philipp schafft, verstärkt Niklas, indem er sich ebenfalls auf die neu geschaffene Oberarztstelle bewirbt. Nachdem er mit Arzu geschlafen hatte, wurde sie schwanger.

Beruf[]

Immer wieder gerührt ist Niklas' Umfeld von seinem Einsatz für Schwangere und Säuglinge: Niklas hat mit seinem Willen, Leben zu retten und seinem Festhalten an seiner Intuition schon mehr als einmal Ungewöhnliches vollbracht.

Als kurzfristig eine Oberarztstelle frei wurde, meldete er Ansprüche an. Doch auch Dr. Philipp Brentano hatte den Job ins Auge gefasst und erhielt ihn letztenendes.

Als Niklas die Probleme über den Kopf wachsen, erhält er von seinem Mentor Dr. Harald Loosen das Angebot als Oberarzt ans Johannes-Thal-Klinikum in Erfurt zu wechseln und nimmt dieses an. Er übernimmt dort die Verantwortung für die Ausbildung der Assistenzärzte. Bei Bedarf ist er aber auch noch in der Sachsenklinik tätig. Schlussendlich geht er nach San Francisco und nimmt dort eine Stelle als Chefarzt in einer Privatklinik an.

Bilder[]

Hauptartikel: Galerie von Dr. Niklas Ahrend