FANDOM


Folge 556 - Es ist, wie es ist ist die dreizehnte Folge der 15. Staffel von In aller Freundschaft. Die Erstausstrahlung erfolgte am 10. April 2012 im Ersten.

Handlung Bearbeiten

Der 16-jährige Robin Seiler wird mit starkem Nasenbluten in die Sachsenklinik eingeliefert. Sein verwitweter und besorgter Vater Torsten macht sein übertriebenes Karatetraining dafür verantwortlich, doch Robin wirft ihm nur Panikmache vor. Dr. Elena Eichhorn bemerkt bei den Untersuchungen rote Sprenkel an Robins Arm und diagnostiziert eine seltene Erbkrankheit, die seine Sportlerkarriere jäh zerstört. Da Torsten Seiler nicht an Morbus Osler leidet, ist zu vermuten, dass Robins verstorbene Mutter den Gendefekt vererbt hat. Doch Robin provoziert seinen Vater und behauptet, dass er ja möglicherweise gar nicht sein leiblicher Vater ist.

Wie-es-ist104-resimage v-variantBig1xN w-1280

Prof. Simoni bekommt überraschend Besuch von Gisela König, der verwitweten Frau eines ehemaligen Kollegen. Mit medizinischen Aufzeichnungen aus dem Nachlass ihres Mannes will sie Simoni bei der Arbeit an seinem Buch helfen. Schnell wird klar, dass dies nur ein Vorwand ist, denn im Grunde fühlt sich Gisela schrecklich einsam. Als Simoni ihr seine Lebensgefährtin Ingrid vorstellt, ist das eine Kampfansage für Gisela.

CastBearbeiten

HauptdarstellerBearbeiten

NebendarstellerBearbeiten

GastdarstellerBearbeiten

  • Barbara M. Ahren als Gisela König
  • Dieter Landuris als Torsten Seiler
  • Dennis Mojen als Robin Seiler

Bilder Bearbeiten

Musik Bearbeiten

Trivia Bearbeiten

  • Andrea Kathrin Loewig, Bernhard Bettermann, Hendrikje Fitz, Alexa Maria Surholt, Thomas Koch, Arzu Bazman, Rolf Becker, Ursula Karusseit und Udo Schenk sind nur im Vorspann zu sehen.
  • Markus Neumann wird nicht in den Anfangsszenen gelistet.
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.