Fandom


Folge 740 - Geballte Ladung ist die neunundzwanzigste Folge der 19. Staffel von In aller Freundschaft. Die Erstausstrahlung erfolgte am 13. September 2016 im Ersten.

Handlung Bearbeiten

Tischler Jenne Derbeck wird mit massiven Herzrhythmusstörungen in die Sachsenklinik eingeliefert. Dr. Lea Peters und Dr. Roland Heilmann untersuchen den bewusstlosen Mann. Als er kurzzeitig wieder zu sich kommt, beginnt er, Blut zu spucken. Inzwischen wurden in der Nähe eines Seeufers Kleidungsstücke und das Gepäck des Eingelieferten gefunden. Weitere Tests bestätigen, dass er vom Blitz getroffen wurde.

Als Jenne nach der Behandlung zum ersten Mal Lea erblickt, verliebt er sich Hals über Kopf in sie. Lea tut Jennes offensives Flirten als vorrübergehende Nebenwirkung des Blitzschlags ab. Am nächsten Tag entdeckt sie allerdings ein Hirnaneurysma, dass nur durch einen lebensgefährlichen Eingriff ausgeschaltet werden kann. Jenne verweigert sich der Operation, denn er könnte dabei Teile seiner Erinnerung, vor allem die an Lea, verlieren.

Seit Hans-Peter Brenner das Leben eines Säuglings gerettet hat, steht er bei Schwester Ulrike hoch im Kurs. Umgekehrt genauso. Kris ermutigt ihn, sich mit ihr zu verabreden. Der junge Pfleger ist sich sicher, dass Brenner beste Chancen bei ihr hat. Da Brenner sich schüchtern anstellt, hilft Kris nach. In seiner Euphorie schießt Hans-Peter beim Rendezvous mit der Kollegin übers Ziel hinaus.

CastBearbeiten

HauptdarstellerBearbeiten

NebendarstellerBearbeiten

Bilder Bearbeiten

Musik Bearbeiten

Trivia Bearbeiten

Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.