Fandom


Folge 803 - Loch im Kopf ist die achte Folge der 21. Staffel von In aller Freundschaft. Die Erstausstrahlung erfolgte am 20. Februar 2018 im Ersten.

Handlung Bearbeiten

Dr. Roland Heilmann steht vor einem schwierigen Fall. Der elfjährige Cornelius Pieper ist vor ein Auto gelaufen und braucht ein Schädelimplantat. Da der Junge sich noch im Wachstum befindet und mögliche Folgeschäden auftreten können, möchte Roland ihm ein mitwachsendes Implantat aus dem 3D-Drucker einpflanzen. Cornelius‘ Vater, Frank Janek, will zunächst nichts davon wissen. Dabei wäre dieses innovative Verfahren die Rettung für seinen Sohn. Als die Situation schon ausweglos scheint, ist es ausgerechnet Jonas Heilmann, der seinen Vater auf die richtige Idee für die Behandlung von Cornelius bringt.

Sarah Marquardts Gefühle werden immer noch von Richard Noll durcheinandergebracht. Doch sie ist mit dessen Sohn Felix liiert. Richards regelmäßige Anwesenheit in der Sachsenklinik macht die Sache für Sarah nicht leichter, aber er betreut die Entwicklung des Bioprint-Exzellenzzentrums an der Klinik. Als dann auch noch der Verdacht aufkommt, Felix plane, Sarah einen Heiratsantrag zu machen, weiß sie für kurze Zeit endgültig nicht mehr, wo ihr der Kopf steht.

CastBearbeiten

HauptdarstellerBearbeiten

Nebendarsteller Bearbeiten

Gastdarsteller Bearbeiten

  • Marko Dyrlich als Frank Janek
  • Carl Benzschawel als Mats Pieper
  • Moritz Hoyer als Cornelius Pieper

Bilder Bearbeiten

Musik Bearbeiten

Trivia Bearbeiten

  • Pia Heilmann wird erwähnt.
  • Bernhard Bettermann, Thomas Koch, Ursula Karusseit, Rolf Becker, Anita Vulesica, Annett Renneberg, Christina Petersen, Roy Peter Link und Dieter Bellmann sind nur im Vorspann zu sehen.
  • Heikko Deutschmann, Jochen Matschke, Caren Seifert und Moritz Hoyer werden nicht in den Anfangsszenen gelistet.
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.