Fandom


Folge 882 - Schützenbrüder ist die dritte Folge der 23. Staffel von In aller Freundschaft. Die Erstausstrahlung erfolgte am 21. Januar 2020 im Ersten.

Handlung Bearbeiten

Berthold Schüller wird von seinem Schützenbruder Hans Dallwitz in die Klinik gebracht. Berthold leidet unter starken Magenkrämpfen, geschwollenen Gelenken und Schwindel. Seinen Begleiter Hans, den er ganz offensichtlich nicht ausstehen kann, will er so schnell wie möglich loswerden. Doch vor der Klinik bricht auch Hans zusammen und landet in Bertholds Zimmer. Die beiden Männer haben ein Problem miteinander, das weit in ihre gemeinsame Vergangenheit zurückreicht. Dr. Martin Stein und Hans-Peter Brenner kümmern sich um die beiden Streithähne. Trotz gründlicher Anamnese und sorgfältiger Untersuchungen können beide Ärzte zunächst keine Diagnose stellen.

Miriam und Rieke im Glück

Schwester Miriam und ihre Freundin Rieke sind sehr verliebt und genießen ihre gemeinsame Zeit. Ein schöner Ausflug endet jedoch in der Sachsenklinik: Bei Rieke gibt es den Verdacht auf Blinddarmentzündung. Miriam ist außer sich vor Sorge und gerät darüber mit Chefarzt Dr. Kai Hoffmann aneinander, der Rieke behandelt.

CastBearbeiten

HauptdarstellerBearbeiten

Nebendarsteller Bearbeiten

Gastdarsteller Bearbeiten

  • Gerhard Garbers als Berthold Schüller
  • Peter Rauch als Hans Dallwitz
  • Luisa Noack als Anästhesistin

Bilder Bearbeiten

Musik Bearbeiten

Trivia Bearbeiten

  • Luise Brenner, Sevim Ritter und Klaus Ritter werden erwähnt.
  • 14 von 15 Hauptdarstellern sind zu sehen.
  • Rolf Becker ist nur im Vorspann zu sehen.
  • Sarah Arntz und Luisa Noack werden nicht in den Anfangsszenen gelistet.
Nutzung von Community-Inhalten gemäß CC-BY-SA , sofern nicht anders angegeben.