In aller Freundschaft Wiki
Advertisement
In aller Freundschaft Wiki

Kathrin und Hanna

Hanna Globisch ist die Tochter von Dr. Kathrin Globisch und Michael Linse. Sie ist die Folge einer Vergewaltigung. Lukas Globisch ist ihr Halbbruder.

Ihre Großmutter, Eva Globisch, litt an Alzheimer und lebte bis zu ihrem Tod im Heim. Hannas Großvater Harry Globisch ist ebenfalls bereits verstorben.

Schon währends Kathrins Schwangerschaft zog Freddy bei ihr ein. Nach Hannas Geburt übernimmt er zunächst Verantwortung für sie und kümmert sich wie ein Vater um sie, bis er Leipzig schlussendlich verlässt.

Besonders an Alexander gewöhnte sich Hanna sehr und hatte ähnlich wie Kathrin sehr damit zu kämpfen als er ging.

In Folge 818 erfuhr Hanna, dass Michael Linse ihr Vater und Marlies Böhmer somit ihre Großmutter ist. Kathrin erklärte ihr in der darauffolgenden Folge, dass Linse ihr sehr wehgetan hat und sie deswegen nicht möchte, dass Hanna Kontakt mit ihrem Vater hat, was Hanna damals auch akzeptiert hat. In Folge 897 ringt sich Kathrin zu einem Gespräch mit Marlies Böhmer durch, da sie ihrer Tochter ihre Oma nicht vorenthalten möchte. Nach einem Streit können sich Marlies und Kathrin einigen und seitdem hat Hanna regelmäßigen Kontakt zu ihrer Großmutter. In Folge 952 trifft Hanna erneut auf ihren Vater, nachdem sich Marlies dazu entschließt ihrem Sohn zu vergeben und sich um ihn zu kümmern, bedeutet das auch, dass sie den Kontakt zu ihrer Enkelin abbrechen muss. Hanna kann das nur schwer verstehen und macht ihrer Mutter schwere Vorwürfe. In Folge 954 findet Hanna heraus, dass Michael Linse ihre Mutter vergewaltigt hat.

Auftritte[]

Bilder[]

Advertisement